28. Verbindlichkeiten

Die finanziellen Verbindlichkeiten stellten sich zum Bilanzstichtag wie folgt dar:

T 083
 
in T€ 30.09.2016 30.09.2015
     
Langfristig (mit Restlaufzeit über 1 Jahr)    
Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 321.225 463.681
Verbindlichkeiten aus Finanzierungsleasing 15.887 16.997
Derivative Finanzinstrumente der Kategorie „zu Handelszwecken gehalten“ 17.122 21.626
Verbindlichkeiten gegenüber nahestehenden Unternehmen und Personen 0 950
Derivative Finanzinstrumente als Sicherungsinstrumente im Rahmen von Hedge Accounting 1.666 5.040
 
Langfristige finanzielle Verbindlichkeiten 355.900 508.294
 
 
Kurzfristig (mit Restlaufzeit unter 1 Jahr)    
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 797.710 761.409
Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 156.209 23.506
Derivative Finanzinstrumente der Kategorie „zu Handelszwecken gehalten“ 18.110 87.209
Verbindlichkeiten gegenüber nahestehenden Unternehmen und Personen 2.157 4.663
Verbindlichkeiten aus Finanzierungsleasing 1.922 1.915
Derivative Finanzinstrumente als Sicherungsinstrumente im Rahmen von Hedge Accounting 5.795 25.850
Übrige kurzfristige finanzielle Verbindlichkeiten 83.694 69.302
 
Kurzfristige finanzielle Verbindlichkeiten 1.065.597 973.854

Die Verbindlichkeiten aus Finanzierungsleasingverhältnissen entsprechen den Barwerten der Leasingraten sowie deren vertraglich festgeschriebenen Restwerten bei Vertragsende. Zahlungen hierfür werden folgendermaßen fällig:

T 084
                 
  30.09.2016 30.09.2015
                 
in T€ unter
1 Jahr
1 bis
5 Jahre
mehr als
5 Jahre
gesamt unter
1 Jahr
1 bis
5 Jahre
mehr als
5 Jahre
gesamt
                 
erwartete Leasing-
zahlungen
2.546 8.764 9.970 21.280 2.399 8.658 11.960 23.017
Zinsanteil 624 1.843 1.004 3.471 666 2.063 1.375 4.104
Tilgungsanteil 1.922 6.921 8.966 17.809 1.733 6.595 10.585 18.913
                  

Die Finanzierungsleasingverträge beinhalten sowohl Verlängerungs- und Kaufoptionen als auch Preisanpassungsklauseln.

Aus der folgenden Tabelle sind die vertraglich vereinbarten, undiskontierten Zins- und Tilgungszahlungen der originären finanziellen Verbindlichkeiten sowie die diskontierten Nettozahlungsströme der derivativen Finanzinstrumente mit negativem beizulegendem Zeitwert des Aurubis-Konzerns ersichtlich.

Aus Devisentermingeschäften mit negativem Marktwert standen zum 30.09.2016 Auszahlungen in Höhe von 311,9 Mio. € (Vj. 788,5 Mio. €) Einzahlungen in Höhe von 304,5 Mio. € (Vj. 752,0 Mio. €) gegenüber. Derivate mit positiven Marktwerten stellen Vermögenswerte dar und wurden daher nicht berücksichtigt.

T 085
         
  Zahlungen
         
in T€ Buchwert zum 30.09.2016 bis zu 1 Jahr von
1 bis 5 Jahren
mehr als
5 Jahre
         
Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 477.434 156.209 205.725 115.500
Verbindlichkeiten aus Finanzierungsleasing 17.809 1.923 3.677 12.209
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 797.710 797.710 0 0
Verbindlichkeiten gegenüber nahestehenden Unternehmen und Personen 2.157 2.157 0 0
Derivate der Kategorie „zu Handelszwecken gehalten“ 35.232 18.110 17.122 0
Derivate, die als Sicherungsinstrument für Hedge Accounting designiert sind 7.461 5.795 1.666 0
Sonstige finanzielle Verbindlichkeiten 83.694 83.694 0 0
         
Gesamt 1.421.497 1.065.598 228.190 127.709
T 086
         
  Zahlungen
         
in T€ Buchwert zum 30.09.2015 bis zu 1 Jahr von
1 bis 5 Jahren
mehr als
 5 Jahre
         
Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 487.187 29.193 370.278 125.124
Verbindlichkeiten aus Finanzierungsleasing 18.913 1.915 4.760 12.210
Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 761.409 761.409 0 0
Verbindlichkeiten gegenüber nahestehenden Unternehmen und Personen 5.613 4.663 950 0
Derivate der Kategorie „zu Handelszwecken gehalten“ 108.835 87.209 21.626 0
Derivate, die als Sicherungsinstrument für Hedge Accounting designiert sind 30.889 25.850 5.039 0
Sonstige finanzielle Verbindlichkeiten 69.302 69.302 0 0
         
Gesamt 1.482.148 979.541 402.653 137.334

Die vorstehende Darstellung zeigt keine Planzahlen, sondern nur die Finanzinstrumente, die am 30. September 2016 bzw. 30. September 2015 im Bestand waren, und für die vertragliche Vereinbarungen über die Zahlungen bestehen. Fremdwährungsbeträge sind mit dem Stichtagskurs umgerechnet worden.

Aurubis hat keine Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten durch Grundpfandrechte und Anlagengegenstände besichert. Finanzielle Vermögenswerte als Sicherheiten für Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten wurden nicht gestellt.

Die nicht finanziellen Verbindlichkeiten stellten sich zum Bilanzstichtag wie folgt dar:

T 087
     
in T€ 30.09.2016 30.09.2015
     
Langfristig (mit Restlaufzeit über 1 Jahr)    
Langfristige nicht finanzielle Verbindlichkeiten 1.201 1.179
     
Langfristige nicht finanzielle Verbindlichkeiten 1.201 1.179
 
Kurzfristig (mit Restlaufzeit unter 1 Jahr)    
Verbindlichkeiten aus sonstigen Steuern 13.223 11.223
Verbindlichkeiten im Rahmen der sozialen Sicherheit 13.704 15.764
Verbindlichkeiten aus Ertragsteuern 4.522 53.926
Erhaltene Anzahlungen auf Bestellungen 5.220 3.385
Übrige kurzfristige nicht finanzielle Verbindlichkeiten 7.279 9.123
 
Kurzfristige nicht finanzielle Verbindlichkeiten 43.948 93.421

Die Verbindlichkeiten aus sonstigen Steuern beinhalten im Wesentlichen Umsatzsteuerverbindlichkeiten.

Zur Veränderung der Verbindlichkeiten aus Ertragsteuern verweisen wir auf die Kapitalflussrechnung.